Magnetfeld-Stimulation

Schönheit und Wohlfühlen hat viel mit der Regenerationsfähigkeit der Körperzellen zu tun.  Auch deren „Fitness“, das heißt, deren Zellmembranspannung kann abnehmen, mit Auswirkungen für den gesamten Zellstoffwechsel. Umwelteinflüsse, Ernährung, Krankheit, zu wenig Bewegung, Rauchen – all das wirkt sich auf den Stoffwechsel aus. Eine schlechte Verwertung der Nährstoffe und ein Rückstau von Schlackenstoffen bedingt wiederum Krankheitssymptome – es beginnt ein Teufelskreislauf.

Die Magnetfeldstimulation regt die körpereigene Bioelektrik an, genauso, wie es ein gesunder Körper von sich aus tut. Motor jeden Stoffwechsels ist körperliche Aktivität. Hierdurch baut sich im Organismus ein Wechselspiel aus Elektro- und Magnetfeldern auf. Diese körpereigenen Induktionsströme haben Mediziner und Physiker in sogenannten PEMF-Systemen (Pulsierende Elektro-Magnetische Felder) sozusagen nachgebaut.

Auch die von uns angewendete Zellstimulation regeneriert die Körperzellen nach dem Prinzip der körpereigenen Bioelektrik. Im Ästhetik-Center setzen wir die Viofor-Magnetfeldstimulation zur Auflockerung und körperlichen Entspannung ein. Die relaxierenden Effekte der Magnetfeldstimulation ist vielfach nachgewiesen und in wissenschaftlichen Abhandlungen beschrieben. Auch die Wirkungen von Massagen und verwendeten Lotionen etc. werden dadurch unterstützt. Bei uns können Sie die VIOFOR-Magnetfeldstimulation exklusiv genießen.

Bei der Magnetfeldstimulation handelt es sich um eine hochwirksame Anwendung zur Zellregeneration durch Verbesserung des Stoffwechsels. Die Stimulation entspannt und erfrischt, ganz ohne schädliche Nebenwirkung. Näheres zur Magnetfeldstimulation und zum verwendeten Gerät erfahren Sie hier.

Eine Anwendung dauert zwischen 8 und 12 Minuten und kann gleichzeitig während anderen Behandlungen erfolgen. Bei der Magnetfeldstimulation darf man die Kleidung anbehalten. Gönnen Sie Ihrem Körper etwas Gutes – Sie werden über die Wirkung erstaunt sein! Sprechen Sie uns bitte darauf an. Eine Anwendung kostet im Übrigen gerade mal 10 Euro.

Zur Aufklärung und zum Verständnis der Wirkungsweise des VIOFOR-Systems verweisen wir für Interessierte auf diese Ausführungen.