ConMedes Matrix Mask

Das wundersame 2-in-1 Gerät

Anwendung Nr. 1:  Matrix Lifting

Die ConMedes Matrix Mask – 6 Ultraschall-Köpfe sorgen in der kosmetischen Behandlung für einen deutlichen Anti-Aging-Effekt sowie in der Physio-Anwendung für eine tief reichende Muskel- und Gewebe-Entspannung.

Schon ab der 1. Anwendung können Sie mit einer deutlich sichtbaren Verbesserung des Hautbildes rechnen!
Die ConMedes Maske verschafft Ihnen ein echtes, non-invasives Gesichtslifting – also ganz ohne Skalpell und Spritzen. Seit mehr als 15 Jahren forscht ConMedes auf dem Gebiet der kosmetischen Faltenreduktion. Im Ergebnis können wir Ihnen im Ästhetik-Center mit der Matrix Lifting Mask (Patent angemeldet) die erste physikalische Auflage-Ultraschalleinheit weltweit bieten. Ganze sechs Hochton-Applikatoren transportieren gleichzeitig die optimal auf das Ziel der Hautverjüngung und Faltenreduktion abgestimmten Schallwellen und individuell abgestimmte Wirkstoffpräparate in das Gewebe. Somit sorgt echtes Hightech für ein deutlich verbessertes Hautbild und einen gesunden, jugendlich-frischen Teint!

Weitere Infos

Studie als PDF-Datei
– Lifting Mask – der Film

 

Anwendung Nr. 2: Matrix Relaxing

Durch die verschiedenen Schwingungen von Ultraschall- und Hochtontherapie lassen mit der Physio Mask bei Zerrungen, Bänderdehnungen und Muskelfaserrissen, aber auch bei vielen anderen Störungen des Bewegungsapparates erhebliche Erfolge erzielen. Der ständige Wechsel von Unterdruck und Entspannung bei der Schallwellentherapie (Phonophorese und Iontophorese) appliziert gezielt eingesetzte Wirkstoffe in das Gewebe und verteilt diese gleichmäßig. Zusätzlich wird die Durchblutung gefödert und er Hautstoffwechsel angeregt. Die Mitochondrien werden mit Energie versorgt und der Zufluss von Nährstoffen sowie der Abtransport von verbrauchten Nährstoffen (Schlacken) reguliert und verbessert. Auch die prophylaktische Anwendung ist sehr sinnvoll, vor allem um Zerrungen und Bänderdehnungen vorzubeugen. Durch die verbesserte Durchblutung, wird der behandelte Bereich bereits vor dem Training bestens vorbereitet. Dies bewirkt eine erheblich verkürzte Rehabilitationsphase im Bereich der Muskeln, Sehnen und Bänder.

Weiterführende Informationen finden Sie auf den ConMedes-Seiten